Foto Lowin Kornmagazin

Das “Dry aged beef -Restaurant”seit über 35 Jahren in Osterode



Die Lust auf Rindfleisch in Spitzenqualität aus Deutschland
war schon als junger Koch mein Anliegen.
Also wurde nach Besichtigung des Osteroder Schlachthofes
bei der HFV (Harzer Fleischvermarktung) und der Firma Rettstadt
ein spezielles Reifekühlhaus zum Lagern von Rinderteilen gebaut.
Die Firmen Pfau - Isolierungen und Stiegen Kältetechnik
planten und berechneten die Dämmung und Technik nach meinen Angaben
von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftumwälzung.
Es entstand ein Meisterwerk, das bis heute super funktioniert.
Die Steaks wurden in einer dafür gebauten “Grillstation im Restaurant”
vor den Augen der Gäste zubereitet.
Leider kam Ende 2000 die BSE - Krise und alles schien für umsonst.
Es musste einige Jahre das Fleisch aus Argentinien und Brasilien
verarbeitet werden.
Dieses im Vakuum gereifte Rindfleisch
war mit dem im Reifekühlhaus gelagertem Fleisch nicht zu vergleichen.
Seit vielen Jahren reifen die Roastbeefs wieder in aller Ruhe
zu Steaks der Spitzenklasse.
Heute beziehen wir die Roastbeefs von verschiedenen Schlachthöfen Deutschlands.
Gern zeigen wir Ihnen unser Reifekühlhaus
oder lassen Sie sich bei der Küchenparty “Steak” überraschen!
Über Ihr Interesse freue ich mich sehr!